Die inszenierte Fremde

  Index

Die durchsichtige Scheibe bildet die Trennlinie der künstlich geschaffenen „Realität“ von Dioramen (Schaukästen), Aquarien und Zoos und hebt den Gegensatz zwischen Innen und Außen auf. Dieser Irritation bedient sich Jørgen Kube. Er kreiert ein verwirrendes Versteckspiel zwischen Mensch, Tier und Umgebung. Daraus ergibt sich eine Begegnung mehrerer künstlich geschaffener Welten, die zu einem Ganzen verschmelzen. In jedem Bild finden sich also Verweise auf Gefundenes, Verwertetes und neu Konstruiertes.

www.jorgenkube.de