there is me & there is you

  Index

Architektonische Ensembles in Südafrika, fünfzehn Jahre nach dem Ende der Apartheid. Daniel Müller Jansen stellt die Gated Communities der wohlhabenden, vorwiegend weißen Bevölkerungsschicht den Sozialbauten der Schwarzen in den Housing Projects gegenüber. Dabei werden die Unterschiede der Lebensmilieus durch die gleichförmige Art der Aufnahme und die Nachbearbeitung nivelliert. Das Licht ist gleißend, die Bauten scheinen pastellfarben, wodurch sie Ähnlichkeiten zu gezeichneten Entwürfen und Modellen aufweisen. Alles wirkt künstlich und konform. Der Fotograf legt den Fokus auf die Gemeinsamkeit dieser Parallelwelten — den Traum von einer geordneten und sicheren Welt. Und er betont, dass trotz gemeinsamer Verheißungen und Zukunftswünschen in der südafrikanischen Gesellschaft die Verbesserung der tatsächlichen Verhältnisse in den Housing Projects eine gewaltige gesellschaftliche und politische Herausforderung darstellt.

www.mueller-jansen.com